Während meines Studiums der Elementarmusikpädagogik (PCK Mainz) erfuhr ich einiges über berühmte Persönlichkeiten, die Großes im Bereich der Pädagogik geleistet haben.

Mein besonderes Interesse galt hier Maria Montessori, die durch Unvoreingenommenheit und Ideenreichtum viel bewegte.

Die logische Konsequenz war für mich das Absolvieren eines Montessori-Diplomkurses (IfgL).     

                                  

                 

Zeitgleich hatte ich die wunderbare Chance, meine Kenntnisse als Co-Teacher in einer  Montessorischule anzuwenden. Hier lernten Kinder mit Lernschwächen zusammen mit "Überfliegern" und  zwei Lehrern in derselben Lerngruppe und alle, auch die Lehrer, konnten davon profitieren.

Die nächsten Fortbildungen bezogen sich vor allem auf lerntherapeutische Inhalte (IfgL, IFLW ). Außerdem kam nach einigen Jahren Pause die Kinesiologie wieder verstärkt in meine Arbeit zurück.

 

                  

             

    Am 30.Oktober 2013 habe ich erfolgreich meine Heilpraktikerprüfung abgelegt.

Nach meiner Ausbildung in Hypnosetherapie (Zentrum für Angewandte Hypnose, 2015 /-16) fällt mir die Entscheidung für einen Schwerpunkt nicht mehr schwer:

                  Hypnose & Kinder